Keine "SPIRIT OF HEALTH" Messe in Kassel

Im April soll in Kassel in der Stadthalle die Messe "SPIRIT OF HEALTH" stattfinden. Dort wird unter anderem ein "Medikament" namen "Miracle Mineral Supplement“ zur "Behandlung" unter anderem von Krebs, Aids und Autismus beworben.

Diesen gefährlichen Unsinn wollen wir nicht unwidersprochen lassen. Um zu beraten, was man machen kann, treffen wir uns am 3. Februar 2015 im Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Straße 72-74, 34127 Kassel. Wer sich beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen oder anderweitig Kontakt aufzunehmen.

Kundgebung und Demonstration des Bündnisses gegen Rechts am 02. Februar 2015

In unserer Stadt leben gut zweihunderttausend Menschen. Die einen sind hier geboren, die anderen im Lauf ihres Lebens hergezogen. Wieder andere haben Krieg, Not und Elend in unsere Stadt verschlagen. Die Menschen unserer Stadt kommen aus Nordhessen, aus allen anderen Teilen Deutschlands und der Welt, sie haben unterschiedliche Interessen, Weltbilder, Träume, Lebensplanungen und Vorstellungen vom Leben, Partnerschaft und Familie, sie sind konfessionslos, christlich, muslimisch, jüdisch u.a.. Sie sind jung und alt, sie sind alle Menschen.

 Wir stehen für eine bunte Stadt, in der jede und jeder ein freier Mensch ist, der sein Leben leben kann, ohne dabei andere in ihrer Freiheit zu beschränken. Damit so ein Kassel jeden Tag Realität sein kann, müssen wir ohne Vorbehalte und Ängste aufeinander zugehen, miteinander reden, einander zuhören und gemeinsam nach Lösungen suchen. Deshalb dulden wir keinen Rassismus und wollen auch „KAGIDA“ nicht in Kassel. Denn es ist der Versuch extremer Rechter und Nati-onalist_innen, die in Dresden viele Menschen auf die Straßen zu bringen, indem Ängste geschürt und Fremdenfeindlichkeit verbreitet werden. Neonazis schließen sich dem an und nutzen diese Gelegenheit, um mit ihren Parolen durch Kassel zu marschieren. 

Wir wollen zeigen, dass in Kassel so eine Bewegung nichts zu suchen hat. Die Kampagne „Kassel für Alle – Für ein weltoffenes Kassel“ wurde vom Bündnis gegen Rechts initiiert. Alle demokratischen Kräfte und freiheitsliebenden Menschen sind eingeladen sich dem Aufruf anzuschließen, um sich für ein weltoffenes und demokratisches Kassel einzusetzen.

 Montag, 02. Februar 2015, 18.00 Uhr | Scheidemannplatz Kassel

Herzlich Willkommen!

Seit Apri 2011 treffen sich Rationalisten, Freidenker, Säkulare Humanisten und Naturalisten im nordhessischen Kassel.

Wir haben Interesse an Wissenschaft, Evolution, Ethik, Philosophie und Kunst, wünschen uns ein erfülltes Leben ohne jeglichen Glauben und Aberglauben und setzten uns in dieser Hinsicht gesellschaftlich ein. Wir stehen für die Werte von Humanismus und Aufklärung ein. Diese Werte erfahren nach unserer Ansicht weder in der Politik noch in den Medien genügend Beachtung.

Vereinstreffen und Stammtisch

Die GBS-Regionalgruppe Kassel lädt alle Interessierten zu ihrem
8. Vereinstreffen am 03.02.2015 (Dienstag) ein.

Wir treffen uns im:
Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus
Holländische Straße 74
34127 Kassel

Ab 18:00 Uhr: Lockeres Zusammenkommen
Ab 18:30 Uhr: Beginn des Vereinstreffens
(Öffentlichkeitsarbeit, Info-Austausch und Vereins-Organisation)

Nach den Vereinstreffen (üblicherweise gegen 20:30 Uhr) freuen wir uns
außerdem über jeden Besucher an unserem Stammtisch im:

Cafè Hurricane
Gottschalkstr. 38
34127 Kassel